Inhalt

Einkaufen

Filialisten haben die Innenstädte austauschbar gemacht? Bei uns geben alteingessene Geschäfte im Mix mit pfiffiger Gastronomie das richtige Flair. Haupteinkaufsstraßen im Ortsteil St. Tönis sind neben der Fußgängerzone mit Hochstraße, Marktstraße, Alter Markt, Antoniusstraße, Wirichs Jätzke, Alter Graben und Neuer Markt auch die Krefelder sowie Willicher Straße. Wer an einzelnen Geschäften interessiert ist: Der Werbering St. Tönis bietet hier eine Übersicht seiner Mitglieder www.werbering-st-toenis.de/

In Vorst befinden sich die Hauptgeschäftszeilen ebenfalls in der verkehrsberuhigten Zone, die sich von der Seulenstraße, über Markt-, Cleven- und Kuhstraße erstreckt. Wer an Details interessiert ist: Hier kann der Werbering „Vorst aktiv e.V.“ weiterhelfen Vorst-Aktiv e.V

Liebhaber von Märkten? In beiden Ortsteilen ist jeden Donnerstag jeweils Markt, unter anderem mit Produkten umliegender Höfe. In St. Tönis von zirka 7.30 bis 12 Uhr, in Vorst auf dem Markt vor der Kirche nachmittags von 14 bis 18 Uhr.

Damit nicht genug: Erntefrisches Obst und Gemüse bis hin zu Fleischspezialitäten - zum Beispiel Wurst ohne Milcheiweiß - können Sie bei uns in Tönisvorst unmittelbar beim Landwirt einkaufen. Ein Prospekt dazu ist bei der Stadt erhältlich: Einfach per eMail oder per Telefon anfordern. Der Prospekt wird auch zum Download Landläden und Hofcafés in Tönisvorst bereitgestellt.

Eine weitere Besonderheit hält für Sie auch der Future Store von real bereit. Diesen finden Sie im Einzelhandels- und Gewerbepark Höhenhöfe mit einem Branchen- und Marken-Mix bekannter Handelsgeschäfte.

 

Kontakt

Markus Hergett

Telefon:
02151/999107
Telefax:
02151/999311
E-Mail:
Markus.Hergett@toenisvorst.de
 

@@teaser

Impressionen aus Tönisvorst