Inhalt

Bebauungsplan

Ein Bebauungsplan setzt die Art und das Maß der baulichen Nutzung sowie die überbaubaren Grundstücksflächen für räumlich eng begrenzte Bereiche verbindlich fest. Im Bebauungsplan wird in der Regel

  • die Nutzungssart (Kleinsiedlungsgebiet - WS, Reines Wohngebiet - WR, Allgemeines Wohngebiet - WA, Besonderes Wohngebiet - WB, Dorfgebiet - MD, Mischgebiet - MI, Kerngebiet - MK, Gewerbegebiet - GE, Industriegebiet - GI oder Sondergebiet - SO)
  • der Versiegelungsgrad (Grundflächenzahl - GRZ)
  • die bebaubare Fläche (Baulinien und/oder Baugrenzen)
  • die Bauweise (offene Bauweise - o, geschlossene Bauweise - g, abweichende Bauweise - a)
  • die Geschossigkeit (maximal zulässig oder Mindestgeschossigkeit)

festgesetzt.

Der Bebauungsplan wird als Satzung beschlossen. Die getroffenen Festsetzungen sind für den Grundstückseigentümer rechtsverbindlich. Der Bebauungsplan ist Grundlage für die Erteilung von Baugenehmigungen im Genehmigungsverfahren.

Bebauungspläne und/oder -auszüge werden auf Wunsch per eMail versandt.

 

Kontakt

Elena Merklinger-Schott

Versendung von Bebauungsplänen und/oder -auszügen

Telefon:
02156/999427
Telefax:
02156/999434
E-Mail:
Elena.Merklinger-Schott@toenisvorst.de

Ralf Jeromin

Stadtteil Vorst

Telefon:
02156/999408
Telefax:
02156/999434
E-Mail:
Ralf.Jeromin@toenisvorst.de

Markus Pinkle

Stadtteil St. Tönis

Telefon:
02156/999410
Telefax:
02156/999434
E-Mail:
Markus.Pinkle@toenisvorst.de

Reiner Linden

Telefon:
02156/999409
Telefax:
02156/999434
E-Mail:
Reiner.Linden@toenisvorst.de

Miriam-Jill Wuttke

Versendung von Bebauungsplänen und/oder -auszügen (z.Zt. nicht erreichbar)

Telefon:
02156/999427
Telefax:
02156/999434
E-Mail:
Miriam-Jill.Wuttke@toenisvorst.de
 

@@teaser

Impressionen aus Tönisvorst