Inhalt

Handwerkerparkausweis

Parken im gesamten Regierungsbezirk Düsseldorf - Zweifellos eine Erleichterung für Handwerker

Ab sofort können zahlreiche Handwerksbetriebe aus dem Kreis Viersen bei ihrer zuständigen Straßenverkehrsbehörde den Handwerker-parkausweis für ihre Service- und Werkstattwagen beantragen. Die kreisangehörigen Städte und der Kreis haben sich am letzten Donnerstag auf die Modalitäten für die Ausstellung der Ausnahmegenehmigung geeinigt. Ein wichtiger Punkt war die Festlegung der Gebühr für den Ausweis. Mit 95 € für die Genehmigung, die auf Widerruf für ein Jahr erteilt wird, dürften die Betriebe aus dem Kreis Viersen gegenüber ihrer Konkurrenz aus den Nachbarstädten und -kreisen besonders günstig abschneiden.

Die entsprechenden Antragsvordrucke können bei den kreisangehörigen Städten oder beim Kreis angefordert werden, ein Merkblatt mit allen relevanten Bestimmungen wird gleich mitgeliefert.

Telefonische Auskünfte zum Handwerkerparkausweis erteilen:

  • Stadt Kempen - Tel. 02152/917 247
  • Stadt Nettetal - Tel. 02153/898 3207
  • Stadt Tönisvorst - Tel. 02151/999 141
  • Stadt Viersen - 02162/101 615/616
  • Stadt Willich - 02156/949 314/316
  • Kreis Viersen - 02162/39 1549

Kontakt

Tanja Küsters

Sachbearbeiterin - Sicherheit und Ordnung

Telefon:
02151/999141
Telefax:
02151/999311
E-Mail:
Tanja.Kuesters@toenisvorst.de
 

@@teaser

Impressionen aus Tönisvorst