Inhalt

Aktuelle Meldungen

4. Juli in der Stadtbücherei: Geschichten über Mut und Freundschaft
Wie Mäuse sich das Brüllen des königlichen Löwen abgeguckt haben: Das können alle ab 5 Jahren jetzt bei der letzten Vorlesestunde vor den Sommerferien am Dienstag, 4. Juli, erfahren. …
Meldung vom 28.06.2017
Themenmesse 55+: Noch bis Freitag für Stand anmelden
Rund 12 000 Menschen in Tönisvorst sind älter als 55 Jahre. Das sind rund 40 Prozent. Und für exakt diese Gruppe stellt die Tönisvorster Stadtverwaltung jetzt eine Themenmesse zusammen. Betriebe und Unternehmen, die ihre auf die Generation 55+ zugeschnittenen Angebote einmal präsentieren möchten, können sich jetzt noch bis Freitag, 30. Juni, bei der Seniorenberatung der Stadt Tönisvorst melden.…
Meldung vom 28.06.2017
Neuer Standort für die Stadtverwaltung? Rat tagt am 29. Juni
Die Tönisvorster Stadtverwaltung ist aktuell auf sechs Standorte verteilt – auf teilweise historische Verwaltungsgebäude und Nebenstellen, wie es die Gemeindeprüfungsanstalt (GPA) formuliert: „Die in dieser Form verwaltungsseitige Versorgung der Bürgerschaft über diverse Dienststellen/Verwaltungsgebäude ist zweifelsohne als unwirtschaftlich einzustufen“, so die GPA in ihrem letzten Prüfungsbericht. Die mögliche Beauftragung eines Gutachterbüros mit einer Wirtschaftlichkeitsuntersuchung für einen zentralen Verwaltungsstandort in Tönisvorst: Das ist einer von rund 14 Punkten auf der Tagesordnung des Rates jetzt am 29. Juni. …
Meldung vom 22.06.2017
Stellungnahme zum Regionalplan Thema im Planungsausschuss
Bedenken gegen den Entwurf des Regionalplans Düsseldorf (RPD) hat die Stadt Tönisvorst: sowohl was die Reserveflächen für den Allgemeinen Siedlungsbereich (ASB) angeht, als auch was die Bereiche für gewerbliche und industrielle Nutzung (GIB) betrifft. Denn die Stadt würde die Flächen gegebenenfalls gerne tauschen wollen – was aber nach dem Entwurf des RPD jeweils zu einem Verlust von 19 Hektar führen würde. Die Stadt sieht hier ihre Entwicklungschancen gefährdet – all das steht in einer Stellungnahme der Stadt zum Entwurf des RPD, die dem Planungsausschuss am 28. Juni vorgelegt wird. Neben vielen weiteren Punkten, wozu zwei Bürgeranträge und zwei Bebauungspläne sowie das Einzelhandelskonzept (EHK) gehören. …
Meldung vom 22.06.2017
Vorster Spielplätze nach Ideen der Kinder umgestaltet
Als Experten waren sie gefragt: Die Kinder und Jugendlichen aus Vorst – ganz so wie es die UN-Kinderrechtskonvention sowie das Kinder- und Jugendförderungsgesetz NRW vorsieht. Vor knapp einem Jahr durften sie ihre Ideen und Vorstellungen zum Spielplatz „Im Buysch“ und dem nahegelegenen „Kuhlenhof“ entwickeln. Was alles von ihren Ideen umgesetzt oder aber für künftige Planungen festgehalten wurde: Davon konnten sich die Kinder jetzt selber überzeugen – anhand von Entwürfen und auch ganz reell in Form von „Probe-Spielen“. …
Meldung vom 22.06.2017
'Kultur-Rad-Tour' durch die Vorster Honschaften
Zu einer „Kultur-Rad-Tour“ laden am Mittwoch, 12. Juli, wieder die Seniorenbegegnungsstätte „Alte Post“ und Heimatverein ein. Titel der diesjährigen Tour? „Kneipentour“ durch die Honschaften Hecke, Hahnenweide, Graverdyk, Schmitz- und Stiegerheide. …
Meldung vom 21.06.2017
Wohnung altersgerecht gestalten - Kommunale Berater helfen
Barriere. Schlägt man dieses Wort im Lexikon nach, drängen sich ganz schnell weitere Begriffe wie „Schlagbaum“, „Querholz“, „Hindernis“ oder aber „Erschwernis“ ins Bild. Eigentlich nichts, was man in einer Wohnung vermuten würde. Im jungen Alter - jegliche gesundheitliche Einschränkung ausgeschlossen – sind diese Barrieren kaum sichtbar und spürbar. Später - aufgrund von Krankheit, Pflegebedürftigkeit oder Behinderung - können sie die Benutzbarkeit der Wohnung einschränken oder aber sogar eine Gefahrenquelle darstellen. Das ist der schlechte Teil der Nachricht. Der gute Teil? Der Staat – sprich die kommunalen Wohnberatungsstellen - stellt einem hier Berater an die Seite: so genannte Wohnberater – die sogar bei Antragsstellungen bei Pflege- oder Krankenkasse helfen. …
Meldung vom 20.06.2017
'Lapbooks' der KGS im Schaufenster der Stadtbücherei ausgestellt
Deutschunterricht kann auch Laune machen: „Lapbooks“ der Katholische Grundschule im Schaufenster der Stadtbücherei zu betrachten. …
Meldung vom 14.06.2017
Preise zu gewinnen: Fahrrad statt Auto für das Klima
Aktiv zum Klimaschutz beitragen: Darum geht es bei der kreisweiten Aktion „Stadradeln“. Hierbei will man die Bürger auffordern, mehr Strecken mit dem Rad zurückzulegen und damit Kohlendioxid-Emissionen zu vermeiden. Vom 10. Juni bis 30. Juni 2017 kann man teilnehmen. Wer bei der Auftaktveranstaltung am 10. Juni auf dem Alten Markt in Viersen von 14 bis 18 Uhr dabei sein möchte: Hier ist die Stadt Tönisvorst an einem gemeinsamen Stand des Kreises Viersen vertreten. Die Firma Zweirad Nettelbeck stellt aktuelle Modelle aus und steht für Fragen rund ums Fahrrad zur Verfügung.…
Meldung vom 09.06.2017
Apfelkönigin für die Amtszeit von 2017 bis 2019 gesucht
Getreu dem Motto als „Apfelstadt am Niederrhein“ sucht die Stadt Tönisvorst für eine neue Amtszeit eine Apfelkönigin. Die Amtszeit würde sich auf zwei Jahre belaufen. Bewerberinnen können sich bis zum 14. Juli beim Wirtschaftsförderer der Stadt Tönisvorst, Markus Hergett, melden, 02151/999-107.…
Meldung vom 03.06.2017

Überspringen: Liste der Einträge

 

@@teaser