Inhalt

Pressearchiv

Streik Tag 2: Eine Kita voraussichtlich mit Notbetreuung
Der Warnstreik im öffentlichen geht morgen nach aktueller Information weiter. Wie heute wird es in der Kita „Panama“ an der Benrader Straße eine Notbetreuung geben. In der Einrichtung „Wiesenzauber“ an der Jägerstraße 2b ist nach derzeitiger Einschätzung regulärer Betrieb - so wie auch im "Drei-Käse-Hoch" in Vorst. …
Meldung vom 10.04.2018
Streik: Voraussichtlich zwei Kitas mit Notfallbetreuung
Für morgen, 10. April sind wieder Warnstreiks im öffentlichen Dienst angekündigt. Gemäß dem Charakter eines Streiks, wird bis Eintritt niemand genau sagen können, wie sich der Streik auf die Stadtverwaltung und die Kindertagesstätten auswirken wird. Darum – mit Blick auf die Kindertagesstätten - folgende grundsätzliche Empfehlung der Verwaltung: Wer für morgen, 10. April, eine alternative Betreuung seines Kindergartenkindes finden könnte, dem wird empfohlen, diese zu nutzen. Für andere wird man versuchen, eine Notfallbetreuung einzurichten. …
Meldung vom 09.04.2018
Blaues Lese-Wohnzimmerchen lädt zu Frühlings-Geschichte ein
Wie das Wetter und eine lustige Geschichte richtig gute Laune verbreiten können …
Meldung vom 05.04.2018
Apfelblütenlauf: Listen komplett - Anmeldung abgeschlossen
Der Apfelblütenlauf ist komplett: Bereits am 23. März wurde die Liste für den 5-km-Lauf mit rund 800 Anmeldungen geschlossen. Diese Woche waren der Halbmarathon mit knapp 150 Anmeldungen und der 10-km-Lauf mit über 400 Läufern komplettiert. Besonderheit dieses Jahr für die Läufer: Die Strecken sind vom DLV vermessen, so dass sich die Läufer in die Bestenlisten eintragen lassen können, entsprechend sind auch die Streckenlängen „auf den Meter genau“.…
Meldung vom 29.03.2018
Babysitten? Kostenloser Kurs in der 'Villa Gänseblümchen'
Babysitten – aber richtig: In einem Kurs im städtischen Familienzentrum „Villa Gänseblümchen“ können 14 bis 18-Jährige alle wichtigen Grundlagen zum Thema Babysitten in Theorie und Praxis erfahren. Dabei geht es unter anderem um die Eigenheiten der verschiedenen Altersstufen, Maßnahmen zur Ersten Hilfe oder aber Versicherungstechnisches. Nach Abschluss des Seminars erhalten die Teilnehmer eine Urkunde.…
Meldung vom 29.03.2018
Rubinette schlüpft für Ostern in die Rolle des Hasen
Vor sich sehen Sie die Symbole des Osterfestes: Eier und Hase. Dafür bin ich extra in die Rolle des Hasen geschlüpft. Lebendige Hasen – total entzückend - lassen sich als bewegliche Objekte so schlecht fotografieren. Warum symbolisieren Eier und Hase das Ostfest? Sie sind Sinnbild für den Glaubenssatz der Auferstehung. …
Meldung vom 28.03.2018
Seulenmedaille für Heinrich Driehsen
„Für Ihr Bekenntnis zu Ihrem Heimatort darf ich mich als Bürgermeister der Stadt Tönisvorst ganz ausdrücklich bedanken“, so Thomas Goßen anlässlich seiner Laudatio auf Heinrich Driehsen (56). Der Tönisvorster Landwirt Heinrich Driehsen – vielen bekannt vom Driehsenhof in Unterweiden mit eigener Milchtankstelle – erhielt jetzt aus den Händen von Bürgermeister Thomas Goßen für seine langjährige Tätigkeit im Bereich Heimat- und Brauchtumspflege die Seulen-Medaille der Stadt Tönisvorst. …
Meldung vom 28.03.2018
Ein Hoch auf Europa: Über 50 Schüler beim Empfang im Rathaus
Mit Apfelsaft und Wasser auf Europa anstoßen: Das haben gestern Morgen, 22. März 2018, über 50 französische und deutsche Schüler in einem sehr vollen Ratssaal St. Tönis getan. Der Anlass? Ein einfacher, aber umso wichtiger: Der erste und neu aufgenommene Schüleraustausch zwischen der Partnerstadt Sées und der Rupert-Neudeck-Gesamtschule.…
Meldung vom 23.03.2018
Stadt stellt Strafanzeige gegen Wera Medienservice
Zwei Teilnehmer des städtischen Neubürgerscheckheftes hatten sich vergangene Woche an die Stadt gewandt. Beiden Unternehmen lag eine "Anzeigenofferte" der Firma Wera Medienservice SRL aus 551124 Medias, Rumänien, für eine Bürger-Info-Serie vor. Da die Kostenangabe sich auf ein „Anzeigenfeld“ in Höhe von 399 Euro bezog und je nach Größe durchaus mehrere inklusive Farbpauschale erforderlich waren, hätten die Unternehmen schnell eine vierstellige Summe aufbringen müssen. Dabei handelte es sich jeweils um eine Anzeige, die beide Unternehmen ausschließlich im Neubürgerscheckheft der Stadt Tönisvorst veröffentlicht hatten.…
Meldung vom 23.03.2018
Diebstähle auf St. Töniser Friedhöfen - Ziel: Mutter-Gottes-Figuren
Es nimmt offenbar zu: Seit Januar werden Mutter-Gottes-Figuren aus Bronze von den St. Töniser Friedhöfen gestohlen.…
Meldung vom 22.03.2018

Überspringen: Liste der Einträge