Inhalt

Raumplanung Grundschulen: Ausschuss berät am 19. September

Mitteilung vom 14.09.2018 (archivierte Mitteilung)

Die Raumplanung an den Tönisvorster Grundschulen ist Thema des nächsten Ausschusses für Schule und Kultur. So empfiehlt die Verwaltung, für 2019/2020 die Anzahl der zu bildenden Eingangsklassen an der GGS Hülser Straße auf drei zu begrenzen. Auslöser: Die Raumsituation an der GGS Hülser Straße sei derart angespannt, dass für das Schuljahr 2018/2019 die Bereitstellung der erforderlichen Räume nur durch entsprechende Umbaumaßnahmen möglich war. Für das kommende Schuljahr seien keine weiteren Raumkapazitäten vorhanden. Darum die Begrenzung auf 3 Eingangsklassen mit maximal 81 Schülern.

Weitere Themen auf der Tagesordnung sind unter anderem die Fortschreibung der Schulentwicklungsplanung und die Festlegung der kommunalen Klassenrichtzahl. Wer dem öffentlichen Teil der Sitzung beiwohnen möchte: Der beginnt um 18 Uhr am Mittwoch, 19. September, Ratssaal St. Tönis, Hochstraße 20a, 1. Etage, Empore. Die Unterlagen sind einsehbar unter: www.toenisvorst.ratsinfomanagement.net/termine.

Text: (cp)

 

@@teaser