Inhalt

Aktuelle Meldungen

Finanzielle Unterstützung ehrenamtlicher Tätigkeiten
Geld für die Unterstützung ehrenamtlicher Tätigkeiten zur Bewältigung der Corona-Krise: Das stellt jetzt das Land Nordrhein-Westfalen zur Verfügung. Angebot der Stadt: Die Stadt Tönisvorst reicht die eingegangenen „Anträge“/Bekundungen schriftlich an den Kreis Viersen weiter, der die Entscheidung trifft, welche Maßnahmen eine finanzielle Zuwendung erhalten. …
Meldung vom 05.07.2020
Neue Dienstkleidung für den Notarztdienst
Höhere Langlebigkeit, mehr Sicherheitund zugleich höherer Tragekomfort: Neue und zugleich modernere Dienstkleidung hat jetzt Bürgermeister Thomas Goßen an die Mitarbeiter des Notarztdienstes überreicht. “Wir haben uns für die etwas hochwertigere Variante entschieden, weil das langfristig kostengünstiger ist und zudem mit einem höheren Tragekomfort einhergeht”, sagt Bürgermeister Thomas Goßen. …
Meldung vom 04.07.2020
Bürgerservice Vorst: Termine ab 8. Juli möglich
Der Bürgerservice Vorst geht jetzt wieder ans Netz: Ab Mittwoch, 8. Juli, werden mittwochs Termine für den Bürgerservice in Vorst, Markt 3 vergeben, und zwar von 8 bis 12.30 Uhr und von 14 bis 16 Uhr.…
Meldung vom 01.07.2020
Offenlage Tö-82 'Friedrichstraße/Anton-Beusch-Straße'
Im Bereich zwischen Anton-Beusch-Straße, Friedrichstraße und Bückersdyk in St. Tönis gab es früher eine Gärtnerei. Die ist mittlerweile stillgelegt. Auf der ehemaligen Fläche der Gärtnerei in Kombination mit städtischen Grundstücken könnte auf knapp einem Hektar ein neues Wohngebiet entstehen. Angedacht sind 43 Wohneinheiten in Mehrfamilienhäusern sowie zusätzlich vier Doppelhaushälften. Um das Planungsrecht hierfür zu schaffen, muss ein neuer Bebauungsplan aufgelegt werden. Der Entwurf hierzu - der Planentwurf des Bebauungsplanes Tö-82 "Friedrichstraße/Anton-Beusch-Straße" - wird jetzt für jedermann ab sofort bis einschließlich 31. Juli öffentlich ausgelegt. …
Meldung vom 01.07.2020
Offenlage zum Tö-80 'Willicher Straße/Josef-Schultes-Straße'
An der Benrader Straße könnte neuer Wohnraum entstehen: Verknüpft man die Flächen einer ehemaligen Gärtnerei mit privaten Nutzgärten entsteht eine Fläche von rund 2000 Quadratmetern. Darauf ließe sich - durch eine leichte Drehung der Baukörper – eine Gruppe aus drei Wohngebäuden errichten, die einen räumlichen Bezug zueinander herstellen und so eine homogene Gruppe bilden. Das sehen zumindest erste Planungen vor, die jetzt zur Einsicht für jedermann offen liegen. …
Meldung vom 01.07.2020
Bewässerungssäcke nachgekauft - Interessierte können sich melden
Bewässerungssäcke für städtische Bäume hatte die Stadt letzte Woche ausgegeben. Aufgrund der großen Nachfrage wurden jetzt weitere Säcke nachgekauft. Ein Termin zur Abholung im Verwaltungsgebäude an der St. Töniser Straße 8 in Vorst kann ab sofort unter 02151/999-406 vereinbart werden. …
Meldung vom 30.06.2020
Corona-Bürgertelefon mit neuer Rufnummer
Das Bürgertelefon des Kreises Viersen zur Corona-Pandemie ist heute, Dienstag, 30. Juni, unter der neuen Rufnummer 02162-39 2900 erreichbar. Dort können sich Bürgerinnen und Bürger werktags von 8 bis 16 Uhr mit Fragen, die den Kreis Viersen direkt betreffen, an die Mitarbeiter wenden. Zudem hält der Kreis Viersen eine Link-Liste mit Informationen anderer Institutionen bereit: Zum Beispiel bei Fragen zu Urlaubsreisen in mögliche internationale Risikogebiete.…
Meldung vom 30.06.2020
Raum und Nährstoffe für die Wurzeln großer Bäume
Sie sind die vielleicht ältesten Lebewesen in der Apfelstadt: die Eiben am Eduard-Heinkes-Platz, geschätzt 250 bis 300 Jahre alt. Auch die beiden Blutbuchen vor dem historischen Vorster Rathaus aus dem Jahr 1903 haben mit ihren etwa 150 Jahren ein stattliches Alter erreicht. Vieles könnten sie erzählen – vor allem davon, wie stark sich ihr Lebensraum verändert hat. Denn während die Bäume wuchsen und gediehen, hat sich die Welt um sie herum in den Jahrhunderten stark verändert. So stark, dass ihr Lebensraum verdichtet, bedrängt und abgeschnitten wird – und das Gedeihen nur noch schwer möglich ist. Problem: Umziehen können diese Bäume nicht. Sie sind sprichwörtlich mit ihrem angestammten Platz verwurzelt. …
Meldung vom 25.06.2020
Ab Juli: Sommer-Öffnungszeiten in der Stadtbücherei
Angenehmeres Ausleihen am kühlen Morgen: Stadtbücherei Tönisvorst verweist auf besondere Sommer-Öffnungszeiten.…
Meldung vom 19.06.2020
Schulabgangsklassen können feiern - Vorabinfo an Ordnungsamt
Ab morgen, Samstag, 20. Juni, tritt eine weitere Lockerung der Corona-Schutzmaßnahmen in Kraft: Schulabgangsklassen oder –jahrgängen können – unter bestimmten Voraussetzungen – ein Abschluss-Fest durchführen. So hat das Land die Verordnung den Paragraphen 13 um den Absatz 5a erweitert. …
Meldung vom 19.06.2020

Überspringen: Liste der Einträge