Inhalt

Aktuelle Meldungen

Ausschuss: Rückbau Straßenbahn und Schülspezialverkehr für Kehn
Um den Antrag aus der Bürgerschaft auf Einrichtung eines Schülerspezialverkehrs für den Bereich Kehn geht es unter anderem im kommenden Schul- und Kulturausschuss. Der tagt am Mittwoch, 30. Oktober, ab 18 Uhr im Rastssaal St. Tönis, Hochstraße 20a, 1. Etage. …
Meldung vom 18.10.2019
Vorst bekommt Mittel vom Land für Martinsdenkmal
Das Christentum kennt wohl wenig Szenen, in denen das Gebot der Nächstenliebe klarer vor Augen geführt wird, als die szenische Darstellung von St. Martin. Man sagt ihm nach, er habe wohl wie wenig andere das Priester- und Bischofsideal seinerzeit verkörpert: Ein asketischer Mönch, der das lebte, was er predigte. Das Martinskomitee Vorst – 1902 gegründet – wollte dieses Sinnbild in die Ortmitte rücken und St. Martin zu Ehren am Anfang der Fußgängerzone von Vorst ein Denkmal errichten - und hat dafür Geld vom Land bekommen. …
Meldung vom 18.10.2019
Gruselgeschichte für Kinder zu Halloween
Kaum fegen herbstlich die ersten Blätter durch den Ort, bekommt man Lust auf neue Geschichten. Wie diese, die sich die Vorlesepaten der Stadtbücherei für den kommenden Lesenachmittag in der Stadtbücherei ausgesucht haben. Dabei geht es um Mortina, die allein mit ihrer Tante und ihrem Albino-Windhund in einem großen Schloss lebt. …
Meldung vom 17.10.2019
Netzwerkprobleme - Verwaltung telefonisch nicht erreichbar
Tücken der Technik: Telefonisch ist die Stadtverwaltung heute nur schwierig bis gar nicht zu erreichen. Aufgrund von Netzwerkproblemen fällt die Telefonanlage zwischendurch aus, so dass beispielsweise Telefonate abbrechen. Als Alternative wird angeboten, Anfragen unter anderem unter info@toenisvorst zu stellen.…
Meldung vom 17.10.2019
Tönisvorst: Meisten Haushalte aus Singles und Paare ohne Kinder
Die Stadt Tönisvorst in Zahlen? Nahezu jeder zweite Einwohner ist über 50 Jahre. Knapp 60 Prozent des Gebäudebestandes ist älter als 40 Jahre. Es gibt überdurchschnittlich viele Einfamilienhäuser und kaum Mehrfamilienhäuser. Allerdings sind der Singlehaushalt der Haushaltstyp “Paare ohne Kinder” vorherrschend – die klassische Familie ist nur der dritt häufigste Haushaltstyp. Während die junge Generation abwandert, sind es Haushalte in der Familiengründungsphase, die nach Tönisvorst ziehen. Allerdings verliert die Stadt insgesamt an Einwohnern: All diese von dem Planungsbüro post welters + partner aufbereiteten Zahlen, Daten und Fakten konnte jeder am Donnerstag, 10. Oktober, im Forum Corneliusfeld erfahren: anhand eingängig aufbereiteter Diagramme. Grund: Im Anschluss sollten die Einwohner*innen an sieben Thementischen aus ihrer Sicht die Stärken und Schwächen ihrer Stadt festhalten. Vor allem aber: Ihre Visionen für die Zukunft. Wie also Tönisvorst im Jahr 2035 aussehen sollte. …
Meldung vom 14.10.2019
9. November und 7. Dezember: Laub von Straßenbäumen entsorgen
Da im Herbst besonders viel Laubabfall von Straßenbäumen anfällt, bietet die Stadt Tönisvorst die Möglichkeit an, diese Abfälle kostenlos zu entsorgen. Sowohl am Samstag, 9. November 2019, als auch am Samstag, 7. Dezember 2019, in der Zeit von 8 bis 12 Uhr können Säcke oder andere Behältnisse mit reinen Laubabfällen von Straßenbäumen - keine sonstigen organischen Abfälle - zum Betriebshof der Entsorgungsfirma Gerke, Lenenweg 39, in Tönisvorst gebracht werden. …
Meldung vom 13.10.2019
WDR-Moderator und Kinderbuchautor liest für Tönisvorster Kinder
„Sendung mit der Maus“-Moderator Ralph Caspers in Tönisvorst - Lustige Lesung seiner fantastischen Geschichten für neugierige Kinder ab 5 Tönisvorst am 11. Dezember in der Bücherrei der Apfelstadt. …
Meldung vom 12.10.2019
25 Millionen würde Verwaltungsneubau kosten
Schlechte Bausubstanz, ellenlange Wege für den Bürger, keinerlei Barrierefreiheit, großer Verlust an Heizungsenergie, Sanierungsbedarf: Die Tönisvorster Stadtverwaltung braucht neue Räume – für den Bürger, wie für die Mitarbeiter. Was die Verwaltung an tatsächlichen Raumbedarf hat, wie viel ein Neubau kosten und wie er finanziert werden – sogar wo er stehen könnte: Das hat jetzt ein Planungsbüro, die assmann gruppe zusammen mit dem Büro PSPC, für die Stadt Tönisvorst untersucht und berechnet. …
Meldung vom 11.10.2019
Mittelalterliche Schreibwerkstatt und Fotokurs: Noch Plätze frei
Noch Plätze frei beim Kulturrucksack NRW in den Herbstferien: Bei „Eine Reise ins Mittelalter: Die Kunst mit den Buchstaben“ sowie beim Fotoworkshop „It's Selfie-Time! Foto-Workshop mit Karin Poltoraczyk“. Beide Angebot sind kostenfrei – es wird einfach nur um Anmeldung gebeten: 02151/999201 oder buecherei@toenisvorst.de. Weitere Infos zu den Workshops oder dem Kulturrucksack NRW unter https://www.kulturrucksack.nrw.de/kulturplaner/?kommune=469. …
Meldung vom 11.10.2019
Elternunterhalt: Rechtsanwalt informiert in der 'Alten Post'
Wenn die Pflege eines oder beider Elternteile zu Hause ambulant nicht mehr gewährleistet werden kann, führt dies oftmals zu der Notwendigkeit einer vollstationären Aufnahme in einem Pflegeheim. Dies ist mit wesentlichen Kosten verbunden, welche über die Pflegekasse und das Einkommen beziehungsweise Vermögen der Betroffenen in der Regel nicht vollständig gedeckt werden können. Hier kann es sein, dass Elternunterhalt fällig wird. Über dieses Thema referiert der Rechtsanwalt Chritsian Müssemeyer am 12. November in der "Alten Post". …
Meldung vom 10.10.2019

Überspringen: Liste der Einträge