Inhalt

Aktuelle Meldungen

Hundekotbeutel im Gully verursachen viele Probleme
Bürgerbeschwerden über Hundekotbeutel im Gully erreichen derzeit wieder das Ordnungsamt. Aktueller Hotspot? Die Kokenstraße. Hier hatten Hundebesitzer offenbar wieder an einem Tag allein vier gefüllte Kotbeutel in das Gitter eines einzigen Gullys geklemmt. …
Meldung vom 20.01.2022
“Wie bewerten Sie grundsätzlich die Idee des Campus Tönisvorst?“
“Wie bewerten Sie grundsätzlich die Idee des Campus Tönisvorst?“ Oder: „Können Sie sich – zusätzlich zum zentralen Verwaltungsgebäude – auf dem Campus Tönisvorst weitere Nutzungen vorstellen und wenn ja, welche Nutzungen befürworten Sie?“. Als letzter Ideenraum steht jetzt der CAMPUS selbst zur Diskussion im Rahmen der Online-Bürger*innen-Beteiligung bis zum 31. Dezember 2021 - bevor im Januar die Workshop-Phase beginnt. …
Meldung vom 22.12.2021
Haushaltsentwurf für 2022 aufgestellt
Die Eckdaten des Haushaltsentwurfes? In 2022 rechnet die Stadtverwaltung mit Erträgen in Höhe von 73,3 Mio Euro und mit einem Aufwand in Höhe von 76,7 Mio Euro. Bleibt ein voraussichtliches Defizit im Ergebnisplan von 3,377 Mio Euro. In der mittelfristigen Planung variieren die jährlichen Defizite in den Folgejahren auf 5,681 Mio.€ in 2023, 3,185 Mio.€ in 2024 und auf 4,107 Mio.€ in 2025. …
Meldung vom 20.12.2021
Impfung im Ratssaal im Dezember und Januar
Ab sofort wird regelmäßig im Ratssaal geimpft. Möglich macht dies Dr. Friedhelm Caspers. Der Allgemeinmediziner und Internist, der viele Jahre in Tönisvorst tätig war, will mit seinem mobilen Team die bundesweite Impfkampagne unterstützen. „Für den guten Zweck stellt die Stadt die Räume – wie bisher auch - kostenlos zur Verfügung“, so Bürgermeister Uwe Leuchtenberg. Das Team von Dr. Caspers wiederum wird den Reinerlös an das Medikamentenhilfswerk action medeor spenden. Termine & Altersgruppen & Booster Los geht es am 28. Dezember 2021. An diesem Dienstag wird von 12 bis 19 Uhr ohne Termin geimpft. Weiterer Termin in diesem Jahr: Donnerstag, 30. Dezember – ebenfalls von 12 bis 19 Uhr, ebenfalls ohne vorherige Terminvereinbarung. …
Meldung vom 20.12.2021
Kempener Straße ab Anfang Januar gesperrt
Zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommt es von Januar bis voraussichtlich Ende August im Bereich St. Töniser Straße und Kempener Straße aufgrund von Tiefbauarbeiten eines Versorgers. Konkret: Die Kempener Straße wird ab Kreisverkehr in Richtung Kempen vom 3. Januar 2022 bis spätestens 12. Januar 2022 komplett gesperrt werden. Hier weitere Infos:…
Meldung vom 20.12.2021
Rathaus Vorst: Online-Beteiligung zur Nachnutzung läuft
Derzeit können sich Bürger*innen zum Rathaus Vorst äußern: unter https://toenisvorst.heimatidee.de/. Die Fragen reichen von „Wie gefallen Ihnen das Verwaltungsgebäude und die Umgebung?“ über „Können Sie sich am Rathaus Vorst eine zukünftige Wohnnutzung vorstellen und wenn ja, welche Wohnformen befürworten Sie?“ sowie „Welche anderen Nutzungen können Sie sich am Rathaus Vorst vorstellen?“ bis hin zu „Wie sieht Ihr Ideenraum „Rathaus Vorst“ im Jahr 2026 aus?“. …
Meldung vom 09.12.2021
Neues Angebot für Mädchen im Treffpunkt 'JFZ' in St. Tönis
Viele Eltern, wie auch die pädagogischen Fachkräfte des JugendFreizeitZentrums (JFZ), machen sich Gedanken, dass es für Kinder in der heutigen Zeit und durch die lang andauernde Corona-Situation tiefgreifende Veränderungen im Miteinander und in Freundschaften gibt. Zeitweilige Kontaktbeschränkungen, Mangel an fehlenden Freizeitaktivitäten im Verein, Fehlen des gewohnten Schulalltages etc. haben mit dazu beigetragen, dass es schwierig war und ist, neue Freundschaften zu schließen oder bestehende Freundschaften aufrecht zu erhalten. Auch möchten nicht alle Kinder nur den digitalen Weg nutzen, um Freundschaften zu pflegen. Deshalb macht das JFZ hierzu ein eigens Angebot. …
Meldung vom 08.12.2021
Zutritt zu kommunalen Dienststellen im Kreis Viersen nur mit 3G-Nachweis
Alle Dienststellen der kommunalen Verwaltungen im Kreis Viersen sind ab sofort nur noch mit 3G-Nachweis zu betreten. Das trifft auf das Kreishaus, die Rathäuser sowie deren Außenstellen zu. Der Nachweis wird an den jeweiligen Eingängen kontrolliert. Ein negativer Testnachweis kann in Form eines Bürgertests (nicht älter als 24 Stunden) oder eines PCR-Testes (nicht älter als 48 Stunden) erfolgen. …
Meldung vom 29.11.2021
23. November - Ein Licht für jede Frau
Am 25. November ist der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Aus diesem Anlass, lädt der „Runde Tisch gegen häusliche Gewalt“ aus dem Kreis Viersen Frauen und Kindern zu verschiedenen Aktionen ein. Unter dem Titel „Ein Licht für jede Frau“ entzünden die Mitglieder des Runden Tisches und die Gleichstellungsbeauftragten nächste Woche Kerzen und stellen Gedenkfiguren auf. …
Meldung vom 19.11.2021
Stadtrat tagt am 25. November im Forum
Meldung vom 18.11.2021

Überspringen: Liste der Einträge