Inhalt

Aktuelle Meldungen

Bookface: Der kreative Foto-Spaß für alle ab 12 Jahren - in der Stadtbücherei am Mittwoch, 6. Juli
Der Förderverein der Stadtbücherei Tönisvorst lädt ein zu einem ganz besonderen Termin Bookface: Der kreative Foto-Spaß.…
Meldung vom 04.07.2022
Apfelkönigin mit 'Tönisvorster Blühkiste' auf Tour
“Wisst Ihr denn, warum ich heute da bin?”, fragt Apfelkönigin, Melanie I, umringt von einer Schar Kinder. Es folgt die nicht zu überhörende, vielstimmige Antwort der Kinder des städtischen Familienzentrums „Drei-Käse-Hoch“ mit „Ja! Wegen der Hummeln, Bienen und Schmetterlinge“. Derzeit tourt Tönisvorsts Apfelkönigin „Melanie I“ durch die städtischen Kindergärten. Dabei kommt sie nicht mit leeren Händen. Mit Hilfe des Sponsors „GLOBUS Markthalle in Tönisvorst“ kann sie jedem städtischen Kindergarten einen Blühkiste schenken. …
Meldung vom 20.06.2022
Eventuell Verzögerungen durch Stromabschaltung
Wegen der Erneuerung der Trafoanlagen an der Bahnstraße direkt am Verwaltungsgebäude, muss morgen Früh der Strom in dem Verwaltungsgebäude an der Bahnstraße 15 kurz abgeschaltet werden – bis zirka 7.30 Uhr. Aktuell wird davon ausgegangen, dass spätestens um 8 Uhr alles wieder läuft. …
Meldung vom 01.06.2022
'Starke Frauen - Starke Storys' - Aussstellung in der Stadtbücherei
Eine sehr fröhliche und würdevolle Frau vor ihrem Zuhause in der Hauptstadt Dushanbe, Tadschikistan. Ein Weihnachtsstern, der einer Radfahrerin den Weg leuchtet. „Luke, der Kniffel-König“ – ein Hund, der seiner Besitzerin ungeheuer viel Freude bereitet: Derzeit ist eine ganz besondere Ausstellung in den Räumen der Stadtbücherei zu sehen. So hat die städtische Gleichstellungsbeauftragte Helga Nauen unter dem Motto „Starke Frauen – Starke Storys“ Frauen dazu aufgerufen, ein Foto inklusive Geschichte einzuschicken. …
Meldung vom 19.05.2022
Am Neuenhaushof: Vom 6. bis 8. Mai Einbahnstraße
Anlässlich des Schützenfestes in Vorst wird vom 6. bis 8. Mai 2022 die Straße "Am Neuenhaushof" zur Einbahnstraße. Befahren werden kann sie dann nur noch ab dem Kreisverkehr an der Hauptstraße bis zur Ecke Anrather Straße. Darüber hinaus werden vom 1. Mai bis einschließlich 9. Mai anlässlich der Festumzüge kurzfristig einige Straßen gesperrt. …
Meldung vom 27.04.2022
Schulen: Mit neuen Heizkörperreglern bis zu 32% Energie einsparen
Heizkörper, die vollautomatisiert die Temperatur in Klassenzimmer bedarfsgerecht rauf- oder runterregeln und sogar ein offenes Fenster „erkennen“: Das ist jetzt an allen öffentlichen Schulen geplant. Ziel? Energie einsparen und damit zum Klimaschutz beitragen. Diese Idee soll übermorgen, Mittwoch, 27. April, im Ausschuss für Bauen, Gebäudemanagement und Liegenschaften vorgestellt werden. …
Meldung vom 25.04.2022
Konzeptvergabeverfahren „Gemeinschaftliches Wohnen Schelthofer Straße
Konzeptvergabeverfahren „Gemeinschaftliches Wohnen Schelthofer Straße“ Geringerer Flächenverbrauch – mehr Gemeinschaft: Immer wieder wurde von Bürger*innen der Wunsch geäußert, einmal innovative Wohnformen in der Apfelstadt realisieren zu können: Zum Beispiel in Form von generationsübergreifenden oder aber gemeinschaftlichen Wohnprojekten. So eine innovative Wohnform könnte jetzt an der Schelthofer Straße entstehen: Vom 17. März bis zum 17. Juni 2022, 12 Uhr, können sich Initiativen oder Genossenschaften um ein etwa 5000 Quadratmeter großes Grundstück westlich vom Schwimmbad H2Oh! bewerben – im Rahmen eines Konzeptvergabeverfahrens. Ziel? Ziel ist ein lebendiges, gemischtes Quartier in hoher städtebaulicher und architektonischer Qualität zu entwickeln.…
Meldung vom 16.03.2022
Babysitterkurs im städtischen Familienzentrum 'Villa Gänseblümchen'
Einen Babysitterkurs bietet das städtische Familienzentrum “Villa Gänseblümchen” in Kooperation mit dem Katholischen Forum für Familien- und Erwachsenenbildung am Samstag, 2. April, an. …
Meldung vom 05.03.2022
Ukrainische Flagge als Zeichen gegen Krieg und Gewalt
Auf dem Dach der Tönisvorster Stadtverwaltung weht seit heute, 24. Februar 2022, die Flagge der Ukraine. “Als Zeichen gegen Gewalt und Krieg im Namen der Stadt und aller im Stadtrat vertretenen Fraktionen”, so Bürgermeister Uwe Leuchtenberg. Grund ist der russische Angriff auf die Ukraine. Text: (cp)…
Meldung vom 24.02.2022
'Verteidigung der Ehre des Widerstands und der Deportierten'
“Warum ich diese Formulierung so wichtig finde? Weil hierdurch das wirkungslos wird, was die Nazis stets beabsichtigten: die Entmenschlichung derjenigen, die sie verfolgt und getötet haben“, so Bürgermeister Uwe Leuchtenberg anlässlich des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus heute auf dem jüdischen Friedhof in Vorst. Es sprachen ebenfalls die vetreter der Katholischen und Evanegelischen Kirchengemeinden. …
Meldung vom 31.01.2022

Überspringen: Liste der Einträge