Inhalt

Aktuelle Meldungen

Stadtbücherei: Bücher-Flohmarkt am 7. Oktober
Die langsam abkühlenden Temperaturen geben schon einen Vorgeschmack: Der Winter steht vor der Tür! Um es sich in dieser dunklen Jahreszeit nicht nur mit Spekulatiusgebäck & Co. gemütlich zu machen, sollte man auch rechtzeitig an ausreichenden Lesestoff denken. Die Stadtbücherei Tönisvorst bietet auf ihrem Bücher-Flohmarkt eine bunte Auswahl zum Verkauf.…
Meldung vom 28.09.2020
Stadtbücherei sucht Maskottchen
Maskottchen gesucht: Förderverein der Stadtbücherei Tönisvorst freut sich über ungewöhnliche „Hingucker“. Abgabetermin (Stadtbücherei, Hochstraße 20a oder unter buecherei@toenisvorst.de) ist Samstag, 24. Oktober. -…
Meldung vom 11.09.2020
„Kinder-Kultur-Pogramm Sep-Dez 2020“ des 'JFZ' beginnt
Es ist soweit! Das „Kinder-Kultur-Pogramm Sep-Dez 2020“ des JugendFreizeitZentrums "Treffpunkt JFZ" in St. Tönis ist fertiggestellt. Ziel des vielfältigen Programms ist es, Kindern kulturelle Bildung im außerschulischen Bereich und Teilhabe am kulturellen Leben zu ermöglichen. So werden zum Beispiel Kreativwerkstätten wie "Unsere Erde", "Ciao-Ciao" (Italienisch für Kinder), "Adventskalender", "Weihnachtskrippe", Holzwerkstatt "Herbst", Computerkurs, Herbstferienprogramm "Kinder-Kultur-Woche" und Angebote zum Kulturrucksack NRW angeboten. …
Meldung vom 03.09.2020
Wahlbenachrichtigung erhalten? Am 13.09.20 ist Kommunalwahl
Am 13. September ist Kommunal-, Bürgermeister- Kreistag- und Landratswahl. Dann sind rund 24 468Tönisvorster*innen aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Wo und wie wird gewählt? Und wie funktioniert das mit der Briefwahl? Hier die Details. …
Meldung vom 20.08.2020
Offenlage Tö-82 'Friedrichstraße/Anton-Beusch-Straße'
Im Bereich zwischen Anton-Beusch-Straße, Friedrichstraße und Bückersdyk in St. Tönis gab es früher eine Gärtnerei. Die ist mittlerweile stillgelegt. Auf der ehemaligen Fläche der Gärtnerei in Kombination mit städtischen Grundstücken könnte auf knapp einem Hektar ein neues Wohngebiet entstehen. Angedacht sind 43 Wohneinheiten in Mehrfamilienhäusern sowie zusätzlich vier Doppelhaushälften. Um das Planungsrecht hierfür zu schaffen, muss ein neuer Bebauungsplan aufgelegt werden. Der Entwurf hierzu - der Planentwurf des Bebauungsplanes Tö-82 "Friedrichstraße/Anton-Beusch-Straße" - wird jetzt für jedermann ab sofort bis einschließlich 31. Juli öffentlich ausgelegt. …
Meldung vom 01.07.2020
Parkscheiben-Regelung wird nächste Woche wieder eingeführt
In der Hochphase der Corona-Pandemie, als alle gebeten wurden, zuhause zu bleiben, hat die Stadt sie aufgehoben: die Parkscheibenregelung. Jetzt aber, da die Geschäfte in den Ortskernen wieder regular geöffnet haben, wird die Parschiebenregelung wieder wirksam.…
Meldung vom 08.05.2020
Corona-Lockerungen ab 7. sowie 9. Mai
Auf in die nächste Runde – das Land hat heute Nacht weitere Lockerungen der Coronaschutz-Verordnung an den Start gebracht, die bis zum 11. Mai gelten. Die wesentlichen Lockerungen? Besuche im Seniorenheim sind ab 9. Mai prinzipiell möglich - so es hier keinen COVID-Fall gibt -, In Freiluftsportanlagen kann Sport kontaktfrei betrieben werden, Reitsport ist wieder möglich und das Verzehrverbot im Umkreis von Lebensmittelgeschäften oder Gastronomie ist auf 25 Meter reduziert. …
Meldung vom 07.05.2020
Schulbus: Tipps für Schüler*innen zum Infektionsschutz
Die darf definitiv ab Montag, 27. April 2020, nicht fehlen: Die Mund- und Nasen-Maske für alle, die den Schulbus nutzen oder aber mit der Bahn zur Schule fahren. Denn ab Montag gilt in Bus und Bahn – und damit natürlich auch im Schulbus – Maskenpflicht. Ziel: Mit dem Abdecken von Mund und Nase das Infektionsrisiko untereinander minimieren. …
Meldung vom 25.04.2020
Alle Sitzungen bis Ende April abgesagt
Aufgrund der COVID-19-Pandemie fallen weitere Sitzungen des Rates und seiner Ausschüsse aus, so der Ausschuss für Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing, Gebäudemanagement und Liegenschaften (WiStaGeLi), der Bau-, Energie, Verkehrs- und Umweltausschuss (BEVU), der Hauptausschusss, der Planungsausschuss sowie der Stadtrat Ende April. …
Meldung vom 09.04.2020
Landesregierung beschließt weitreichendes Kontaktverbot
Die Landesregierung hat ein weitreichendes Kontaktverbot und weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Virus-Pandemie beschlossen. Danach sind Zusammenkünfte in der Öffentlichkeit von maximal zwei Personen erlaubt. Bei Nichteinhaltung sind Geldbußen bis zu 25.000 Euro und Freiheitsstrafen möglich. …
Meldung vom 22.03.2020

Überspringen: Liste der Einträge