Inhalt

Am 19. Mai wieder Bausprechstunde

Mitteilung vom 16.05.2020 (archivierte Mitteilung)

Bauordnung und Stadplanung bieten nächste Woche wieder eine gemeinsame Baupsrechstunde an. Wer im Stadtgebiet also bauen möchte, kann hier alle planungs- und bauordnungsrechtlichen Informationen aus einer Hand bekommen.

Die Bausprechstunde von Stadtplanung und der Bauaufsicht des Kreises Viersen findet zur gewohnten Zeit – also von 10 bis 11 Uhr - am Dienstag, 19. Mai im Verwaltungsgebäude in Vorst, St. Töniser Straße 8, statt. Aus Gründen des Infektionsschutzes wird die Bausprechstunde im großen Saal (Zimmer 14) abgehalten. Die Besucher*innen werden gebeten, sich zum Schutz an folgende Regeln zu halten:

  • Zutritt nur nach Terminvergabe,
  • Unmittelbar im Treppenaufgang bereits die Hände desinfizieren,
  • Wer Erkältungssymptome zeigt, darf leider an der Bausprechstunde nicht teilnehmen,
  • Um spätere Infektionsketten nachvollziehen zu können, muss man seine Kontaktdaten mit Datum und Uhrzeit der Anwesenheit hinterlassen. Diese Daten werden für die Dauer eines Monats aufbewahrt und dann vernichtet.
  • Maskenpflicht und trotz Maskenpflicht die
  • Husten- und Niesetikette einhalten und das
  • Abstandsgebot im Gebäude beachten.

Wie kann ich einen Termin vereinbaren?

Das geht per Telefon oder per Mail bei:

  • Reiner Linden (Tel. 02156 999 409, reiner.linden@toenisvorst.de)
  • Isabel Stimming (Tel. 02156 999 404, isabel.stimming@toenisvorst.de)

Text: (cp)

 

@@teaser