Inhalt

Am 19. Mai wieder Bausprechstunde

Mitteilung vom 16.05.2020

Bauordnung und Stadplanung bieten nächste Woche wieder eine gemeinsame Baupsrechstunde an. Wer im Stadtgebiet also bauen möchte, kann hier alle planungs- und bauordnungsrechtlichen Informationen aus einer Hand bekommen.

Die Bausprechstunde von Stadtplanung und der Bauaufsicht des Kreises Viersen findet zur gewohnten Zeit – also von 10 bis 11 Uhr - am Dienstag, 19. Mai im Verwaltungsgebäude in Vorst, St. Töniser Straße 8, statt. Aus Gründen des Infektionsschutzes wird die Bausprechstunde im großen Saal (Zimmer 14) abgehalten. Die Besucher*innen werden gebeten, sich zum Schutz an folgende Regeln zu halten:

  • Zutritt nur nach Terminvergabe,
  • Unmittelbar im Treppenaufgang bereits die Hände desinfizieren,
  • Wer Erkältungssymptome zeigt, darf leider an der Bausprechstunde nicht teilnehmen,
  • Um spätere Infektionsketten nachvollziehen zu können, muss man seine Kontaktdaten mit Datum und Uhrzeit der Anwesenheit hinterlassen. Diese Daten werden für die Dauer eines Monats aufbewahrt und dann vernichtet.
  • Maskenpflicht und trotz Maskenpflicht die
  • Husten- und Niesetikette einhalten und das
  • Abstandsgebot im Gebäude beachten.

Wie kann ich einen Termin vereinbaren?

Das geht per Telefon oder per Mail bei:

  • Reiner Linden (Tel. 02156 999 409, reiner.linden@toenisvorst.de)
  • Isabel Stimming (Tel. 02156 999 404, isabel.stimming@toenisvorst.de)

Text: (cp)

 

@@teaser