Inhalt

Anton-Beusch-Straße: Aus Gärtnerei wird Wohnbebauung

Mitteilung vom 14.02.2020 (archivierte Mitteilung)

Übersichtskarte Tö-82 "Friedrichstraße/Anton-Beusch-Straße". Bild: Stadt Tönisvorst

Fünf, freistehende Mehrfamilienhäuser sowie vier Doppelhaushälften. Innen knapp 700 Quadratmeter für private Spiel- und Gemeinschaftsflächen: Das könnte aus dem Gelände einer stillgelegten Gärtnerei zwischen Anton-Beusch-Straße im Norden und der Friedrichstraße im Süden werden. Dieser Entwurf liegt bis zum 16. März für jedermann öffentlich im Planungsamt der Stadt aus – im Rahmen der so genannten „frühzeitigen Bürgerbeteiligung“. Während der Auslegungsfrist hat die Öffentlichkeit unter anderem Gelegenheit, Auskunft über Ziele und Zwecke der Planung zu erhalten und man kann Stellungnahmen bei der Stadt Tönisvorst abgeben werden. Die Unterlagen des Bebauungsplanvorentwurfes liegen nicht nur in den Diensträumen aus, sondern stehen auch unter https://www.toenisvorst.de/de/abt8/buergerbeteiligung/ im Internet.

Text: (cp) & Bild: Stadt Tönisvorst

 

@@teaser