Inhalt

Auch keine Kita-Beiträge im Mai

Mitteilung vom 02.05.2020 (archivierte Mitteilung)

Die Beiträge für Kindertagesbetreuung und Offene Ganztagsschule für Mai werden ausgesetzt – das teilte die Landesregierung mit. Land und Kommunen würden - wie bereits im April - auch im Monat Mai erneut landesweit auf die Erhebung der Elternbeiträge für Kindertagesbetreuung und Ganztags- und Betreuungsangebote in Schulen verzichten. Damit müssen die Eltern, unabhängig von der Wahrnehmung eines Betreuungsangebots, auch für den Monat Mai keine Elternbeiträge aufbringen.

Wie im April wird die Stadt Tönisvorst auch im Mai für die Erhebung der Mittagspauschale verfahren: Dort, wo die Stadt mit eigener Küche in den Kindertagesstätten für das Mittagessen sorgt, wird der Beitrag für den Monat Mai ausgesetzt. In den Fällen, in denen ein Caterer für die Verpflegung sorgt, ist es Sache des Caterers. Heißt: Hier müsste die Klärung unmittelbar mit dem Caterer erfolgen, dem die Eltern ihre Pauschale zahlen.

Text: (cp)

 

@@teaser