Inhalt

Corona-Krise: Stadtbücherei bietet kostenfreien Digitalzugang für Nicht-Mitglieder

Mitteilung vom 26.03.2020 (archivierte Mitteilung)

Mit der Öffnung ihres Digital-Angebotes möchte die Stadtbücherei Tönisvorst einen Beitrag dazu leisten, Bürgerinnen und Bürgern den Alltag in Krisenzeiten des Corona Virus zu erleichtern. Die Bibliothek bietet deshalb während der Dauer ihrer Schließungszeit auch Nicht-Mitgliedern einen kostenfreien Zugang für ihre digitalen Angebote an:

Damit können digitale Bücher (eBooks), Zeitschriften und Zeitungen (ePaper) sowie digitale Hörbücher (eAudio) auf den Computer oder ein mobiles Endgerät (Smartphone, Tablet, eBook-Reader) herunterladen werden.

Der Zugang zur sogenannten Onleihe ist denkbar einfach: Lediglich eine Mail an die Adresse der Stadtbibliothek senden (buecherei@toenisvorst.de) mit Angabe des Vor- und Nachnamens, des Geburtsdatums sowie der vollständigen Anschrift; im Gegenzug erfolgen per Mail die persönlichen Zugangsdaten zur Nutzung der digitalen Angebote. Einzige Voraussetzung ist, dass der Interessent in Tönisvorst wohnt. Dieses Angebot ist befristet; die Zugangsdaten verlieren ihre Gültigkeit, sobald die Bibliothek wieder geöffnet werden kann (Voraussichtlich Ende April,  tagesaktuelle  Infos  dazu auf der Seite der Stadtbücherei: https://www.toenisvorst.de/de/buecherei/stadtbuecherei/

Aber bis dahin gilt: Zuhause bleiben. Und das kann dank der Digital-Angebote auch durchaus abwechslungsreich sein.

Text: (Al)

 

@@teaser