Inhalt

Erdgasfernleitung Zeelink: Erste Arbeiten beginnen

Mitteilung vom 21.03.2019 (archivierte Mitteilung)

Trassierbänder deuten es schon an: Voraussichtlich noch diesen Monat beginnen die Bauarbeiten für die Erdgasfernleitung Zeelink. Foto: (mb/D8)

Markierungen mit Trassierbändern – zum Beispiel in Höhe des Kreisels an der Markant-Tankstelle -  deuten es schon an: Voraussichtlich noch diesen Monat wird mit den Bauarbeiten für die Erdgasfernleitung ZEELINK begonnen. Die verläuft von Eynatten in Belgien, südlich von Aachen, bis nach Legden im Münsterland und führt dabei auch über Tönisvorster Stadtgebiet. Dafür wird eine rund 30 Meter breite Trasse gelegt. Im Wesentlichen betroffen? Die Landwirte, Wirtschaftswege und der Kreisel an der Markant-Tankstelle.

Verlauf der Trasse?

Im Bereich Stockweg nimmt das Tönisvorster Stadtgebiet die spätere Pipeline auf. Dann verläuft die Trasse gerade Richtung Nord-Westen, kreuzt die Düsseldorfer Straße kurz vor dem Südring, folgt einem kurzen Stück dem Südring Richtung Vorst, biegt ab, verläuft westlich um das Gewerbegebiet Tackheide und steuert danach auf den Kreisel an der Markant-Tankstelle zu und verlässt danach Richtung Kempen-St. Hubert das Stadtgebiet wieder.

Baubeginn 11. April 2019

Baubeginn für die Trasse ist aktuellen Angaben zufolge der 11. April. Alle Details zu dem gesamten Projekt findet man unter www.zeelink.de.

Text: (cp) & Foto: (mb/D8)

 

@@teaser