Inhalt

Ferienspaß muss abgesagt werden

Mitteilung vom 28.05.2020 (archivierte Mitteilung)

Aufgrund der aktuellen Situation in Sachen COVID19 muss in diesem Jahr der TönisVorster Ferienspaß leider ausfallen. Die Eltern der bereits angemeldeten Kinder wurden per Elternbrief von der Stadt Tönisvorst über das weitere Vorgehen informiert. Die bereits gezahlten Beiträge werden in den kommenden Wochen zurückerstattet.

Dafür ist es allerdings nötig, dass sich die Eltern bis 05.06.2020 schriftlich unter der Mailadresse ferienspass@mail-toenisvorst.de melden und den Namen des Kindes, des Kontoinhabers und die IBAN für die Rückerstrattung angeben.

Im Rahmen der angemeldeten Zeiten wird eine Notbetreuung eingerichtet. Die Voraussetzungen für die Teilnahme und die Bedingungen der Durchführung sind ebenfalls dem Elternbrief zu entnehmen. 

Die Stadt weist ausdrücklich darauf hin, dass die Durchführung der Notbetreuung zum aktuellen Zeitpunkt nicht sichergestellt ist. Sollten sich die Infektionszahlen wieder erhöhen, ist mit erneuten Einschränkungen zu rechnen und die Notbetreuung müssten ebenfalls abgesagt werden.

Text: (A 2.3)

 

@@teaser