Inhalt

Klimanotstand morgen Thema im BEVU

Mitteilung vom 03.09.2019 (archivierte Mitteilung)

180 Seiten umfassen die Unterlagen für den morgigen Bau-, Energie, Verkehrs- und Umweltausschuss (BEVU), 4. September 2019. In diesem Ausschuss soll auch der im Mai von der Stadt ausgerufene Klimanotstand im Detail behandelt werden. Thematisch dazu passend gibt es Anträge wie “Bürgerfond Erneuerbare Energien/Regenerative Energiegewinnung auf städtischen Gebäuden“, „Baumschutz und Neuanpflanzung von Bäumen im Stadtgebiet“ oder aber „Verbindliche Regelungen zur klimafreundlichen Gestaltung von           (Vor-)Gärten im Rahmen des Climate Emergency“.

Darüber hinaus gibt es mehrere Anträge zum Thema Verkehr: Angefangen von einem “Parkverbot auf der Süchtelner Straße und Errichtung einer Fußgängerbedarfsampel“ über die „Beleuchtung in den Gassen Wirichs Jätzke und Alter Graben“ bis hin zu zur „Erstellung einer Liste über sanierungsbedürftige Haltestellen einschließlich der Kosten“. Wer an dem öffentlichen Teil der Sitzung teilnehmen möchte: Der beginnt um 18 Uhr, Ratssaal St. Tönis, Hochstraße 20a, mit Sitzplätzen für die Öffentlichkeit auf der Empore. Sämtliche Unterlagen und Einzelanträge sind im Ratsinformationssystem abrufbar unter https://toenisvorst.ratsinfomanagement.net/termine.

Text: (cp)

 

@@teaser