Inhalt

Mittsommernachtstrauungen auf Haus Neersdonk

Mitteilung vom 07.11.2019

Bild von einem festlich gedeckten Tisch anlässlich einer Trauung. Foto von "MC Scherer Photography", arrangiert durch "What's your Story Weddings"

Ein weiteres neues Format für Trauungen bietet jetzt das Standesamt in Tönisvorst: Mittsommernachtstrauungen auf Haus Neersdonk. Die kann man für den Sommer 2020 reservieren – ein Termin ist noch frei.

Was wird bei dieser Trauung Besonderes geboten?

Mittsommerfeier kennt man aus Schweden: Am Mittsommerabend wird ein mit grünen Blättern und Blumen geschmückter Baumstamm aufgerichtet. Kränze aus Blumen oder Birkenzweigen zieren als wichtiges Accessoire die Köpfe, meist werden weiß oder blumige Kleider dazu getragen – bevor man dann gemeinsam singt und um den Baum tanzt.

In Anlehnung an dieses skandinavische Fest wird es bei den Trauungen einen kleinen Miniatur-Mittsommerbaum auf den Tischen geben – neben schönen Accessoires wie Blumenkränzen, langen Blumenschnüren oder beispielsweise einem Schwedenfeuer am Teich des Herrensitzes mit weißen Lampions, Kerzen und weißer Bestuhlung.

Nur noch ein Termin frei

Wer sich dafür interessiert: Am 26. Juni 2020 ist noch Termin frei: Einmal um 22.30 Uhr. Gesamtkosten ohne Bewirtung liegen bei 535 Euro. Nähere Informationen gibt es beim Tönisvorster Standesamt unter 02151/999-204.

Text: (cp) & Foto von "MC Scherer Photography", arrangiert durch "What's your Story Weddings".

 

@@teaser