Inhalt

Stadt stellt Parkregelung ein

Mitteilung vom 23.03.2020

Die Stadt Tönisvorst hebt die Parkscheibenregelung auf. “Vor dem Hintergrund der Eindämmung des Corona-Virus, und vermehrter Home-Office-Arbeitsplätze im Stadtgebiet, steigt zwangsläufig auch tagsüber der Stellplatzbedarf“, erläutert Bürgermeister Thomas Goßen seine Entscheidung. „Die Regelung gilt ab sofort“, so Goßen weiter. Ab heute werden die Schilder zur Parkscheibenregelung abgeklebt. Aber schon heute werden keine „Knöllchen“ mehr für die Parkscheibenregelung verteilt.

Eingeführt hatte die Stadt auf politischen Beschluss hin die Parkscheibenregelung unter anderem, um den stationären Einzelhandel zu unterstützen: Damit sollten immer genügend Parkplätze für potenzielle Einkäufer zur Verfügung stehen.

Die Parkscheibenregelung – die heute aufgehoben wird – gibt es am Parkplatz an der Willicher Straße (vorderer Bereich Pastorswall), auf dem REWE-Parkplatz zwischen Ringstraße und Alter Graben, an der Benrader Straße, Hospitalstraße, Am Steinpfad sowie auf dem Markt.

 

@@teaser