Inhalt

Stadtbücherei im Rathaus öffnet wieder ihre Türen - Medienausleihe nach Hygienekonzept

Mitteilung vom 02.05.2020

Eine gute Nachricht für alle, die in den vergangenen Wochen das Angebot ihrer Bibliothek schmerzlich vermisst haben und denen langsam der Lesestoff ausging: Die Stadtbücherei Tönisvorst steht ab Donnerstag, 14. Mai, wieder für ihre Leser bereit. Dann sind die nötigen Schutzmaßnahmen alle umgesetzt.

Trotzdem werden bei Wiedereröffnung nicht alle Serviceleistungen im gewohnten Umfang nutzbar sein, ein längerer Aufenthalt - zum Beispiel zum Lesen, Arbeiten oder eine Nutzung der Internetplätze - ist nicht möglich.

Auch gilt es, nötige Sicherheitsregeln zu beachten: wie Einlassbegrenzung auf gleichzeitig maximal 10 Personen, Einhaltung von Mindestabständen und – wie auch in allen Geschäften oder vielen anderen Dienstleistungen – die Verpflichtung einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Dazu kommt: Offensichtlich an Erkältung erkrankte Bürgerinnen und Bürger dürfen die Stadtbibliothek nicht betreten. Und: Um im Nachhinein mögliche Infektionsketten unterbrechen zu können, wird jeder Besucher mit Datum und Uhrzeit registriert. Dabei handelt es sich nicht um eine namentliche Erfassung, sondern die erfolgt anhand der jeweiligen Lesernummern.

Bei wem sich die ausgeliehenen Bibliotheksbücher im Wohnzimmer stapeln, der kann die Medien bereits in den beiden Tagen vor der offiziellen Wiedereröffnung kontaktlos bei der Stadtbücherei abgegeben und zwar am Montag, 11. Mai, sowie am Dienstag, 12. Mai, jeweils von 10 bis 12 Uhr und 15 bis 17 Uhr.

Text: (Al)

 

@@teaser