Inhalt

STEK: Fragebögen noch bis zum 15. November abgeben

Mitteilung vom 08.11.2019

Die Beantwortung dauert nur 10 bis 15 Minuten – und könnte für die Stadtentwicklung entscheidende Impulse geben: Noch bis einschließlich Freitag, 15. November, können Tönisvorster*innen die zugesandten Fragebögen des STEK (Stadtentwicklungskonzeptes) zurückgeben: Entweder den beigefügten und adressierten Umschlag für die Rücksendung nutzen – ein Porto fällt nicht an. Oder den ausgefüllten Fragebogen im Verwaltungsgebäude der Stadt Tönisvorst an der Bahnstraße15 in St. Tönis, oder an der St. Töniser Straße 8 in Vorst abgeben.

Wie ist es zu dieser Fragebogenaktion gekommen? Für den Aufbau eines Stadtentwicklungskonzeptes hat die von der Stadt beauftragte Firma post welters + partner 3000 Fragebögen gemäß Zufallsgenerator an die Einwohner geschickt. Das ist eine Beteiligungsform von vielen, um Stimmen aus der Bevölkerung für das Stadtentwicklungskonzept zu bekommen. Nähere Informationen unter Website https://toenisvorst.heimatidee.de.

Text: (cp)

 

@@teaser