Inhalt

Weihnachtsmarkt Tönisvorst mit Anglühen

Datum
06.12.2019, 18.00 - 23.00 Uhr
Ort
Veranstaltungsfläche Weihnachtsmarkt
Hochstraße
47918 Rathausplatz/Seulenhof/Hochstraße
Tel.:02151-999107 und -187
eMail: weihnachtsmarkt@toenisvorst.de
Veranstalter
Stadt Tönisvorst - Wirtschaftsförderung -
Herr Markus Hergett u. Herr Fabian Merbecks
Kategorie
Sonstiges

„St. Tönis erleben e.V.“ lädt herzlich ein zum Anglüh´n in St. Tönis am Nikolausabend St. Tönis. Am 6. Dezember ist auf dem Rathausplatz wieder gute Stimmung garantiert. Der St. Töniser Weihnachtsmarkt beginnt mit der Auftaktveranstaltung, dem sogenannten Anglüh´n, und wird hoffentlich wieder viele Besucher in die Innenstadt locken. Alle Stände des Marktes sind dann bereits geöffnet. Die Einzelhändler öffnen zudem am Samstag und Sonntag bis 18 Uhr ihre Geschäfte und laden zu einem entspannten Einkauf ein. Für Kulinarisches diverser Art und gute Musik sind beim Anglüh´n gesorgt: Ein DJ wird den Gästen mit fetziger Partymusik einheizen. Heiße Rhythmen, Rock, Pop und Aprés-Ski-Sound, werden erklingen und zum Feiern, Tanzen und Mitsingen einladen. Verbringen Sie einen ausgelassenen Abend mit Freunden und Bekannten in Ihrer, unserer, Stadt! Der Verein „St. Tönis erleben“ organisiert einen großen Getränkestand mit diversen Kaltgetränken. Spritzige Softdrinks und auch Alkoholisches werden angeboten. Natürlich wird es an diesem Abend neben heißer Musik auch Heißes in flüssiger Form geben, unter anderem Punsch, Glühwein und die berühmt berüchtigte Feuerzangenbowle. Von 18 bis 23 Uhr wird am Nikolausabend das bunte Treiben stattfinden. Auch am Samstag und Sonntag, 7. und 8. Dezember, heißt es dann: Auf zum St. Töniser Weihnachtsmarkt, erstmals unter der Regie der Stadt Tönisvorst, mit all seinem Lichterglanz und vielen zauberhaften Buden! Stimmen auch Sie sich bereits am Vorabend beim Anglüh´n auf den Weihnachtsmarkt ein: 6. Dezember, 18 bis 23 Uhr, auf dem Rathausplatz inmitten von St. Tönis. „St. Tönis erleben e.V.“ freut sich auf einen schönen und ausgelassenen Abend mit vielen Gästen aus Nah und Fern.

 

@@teaser