Veilchendienstag feiern die Kinder

Veröffentlicht am:

Das JugendFreizeitZentrum „Treffpunkt JFZ“, Gelderner Straße 61 in St. Tönis lädt ein zur kunterbunten „Kinder-Karnevalsparty“ am Veilchendienstag, 13. Februar 2024, von 15 bis 18 Uhr. 

Eingeladen sind alle großen und kleinen Prinzessinnen, Clowns, Cowboys, Matrosen, Piraten, Hexen oder Zauberer im Alter von sechs bis zwölf Jahren. Neben viel Spaß und Freude erwarten die Kinder viele lustige Spiele wie Stopp- oder Luftballontanz, die traditionelle Polonaise und jede Menge Hits der Karnevalsmusik. 

Als Höhepunkt begrüßen das JFZ Jugendprinzessin "Lea I." mit ihrer Ministerin Daria Joelle Henke, in Begleitung des Jugendkarnevalsverein Rot-Weiß St. Tönis. Zur Stärkung gibt es für alle durstigen und hungrigen Teilnehmer*innen kleine Snacks und Getränke. Die Teilnahme ist kostenlos. 

Zur Planung ist eine Anmeldung per E-Mail bis zum 12. Februar erforderlich: Email an team@treffpunktjfz.de – dabei bitte den Namen des Kindes und eine Notfalltelefonnummer angeben.

Weitere Meldungen

  • Normandie: Bildvortrag & Reisetipps

    Bienvenue en Normandie! Auf Einladung des Fördervereins der Stadtbücherei Tönisvorst im Ratssaal St. Tönis: Reisebuchautorin und Bloggerin Hilke Maunder gibt Tipps zu Land, Leuten und Genuss

  • Ausschuss für Bildung & Schule tagt am 22. Februar 2024

    Die Rupert-Neudeck-Gesamtschule könnte 5-zügig werden. Das ist ein Thema des Ausschusses für Bildung und Schule (BiSchu) am Donnerstag, 22. Februar 2024. Darüber hinaus geht es um die Vorstellung des Schulentwicklungsplanentwurfes sowie eine Übersicht zur Umsetzung bisheriger Beschlüsse. Wer sich die vollständige Tagesordnung inklusive Originalunterlagen anschauen möchte: Die sind im Netz öffentlich zugänglich unter: http://tinyurl.com/4fp8e6md.

  • Tierschutz-Antrag wird beraten

    Bruchstraße, St.Töniser Straße, Schelthofer Straße, Markstraße und Hoteser Weg: An diesen Straßen wurden Verkehrsmessungen durchgeführt. Wie oft zu schnell gefahren wurde, und was für Schlüsse man daraus ziehen kann: Das ist unter anderem Thema im kommenden Ausschuss für Sicherheit, Ordnung und Verkehr (S-O-V) am Mittwoch, 21. Februar 2024, unter dem Tagesordnungspunkt „Bericht über Geschwindigkeitsmessungen im Stadtgebiet“.

So erreichen Sie uns